Walnut-Carrot Bread

carrot bread

If you know us you might know that we are a big fan of homemade food. Baking different kinds of breads and buns are our latest passion because it is so simple and easy you will be surprised. Besides the fact that it's so easy another thing we love about baking your own bread is the diversity. You can add seeds, condiments, veggies or nuts there are no limits. With the three basic ingredients - flour, yeast and water - and a little bit of creativity you can make anykind of bread in every shape you want.  Sounds fun, right? No worries if you don't really know what kind of bread to make. That's why we created a recipe for you. Enjoy!


Wenn du uns kennst weißt du, dass wir große Fans von hausgemachten Leckereien sind. Neuerdings backen wir leidenschaftlich gerne unser eigenes Brot oder Brötchen, da es wirklich super einfach und simpel ist, du wirst überrascht sein. Außer der Tatsache, dass es so einfach ist, lieben wir die Vielfältigkeit des Brotbackens. Du kannst Samen, Gewürze, Gemüse oder auch Nüsse hinzufügen, es gibt keine Grenzen. Mit den drei Grundzutaten - Mehl, Hefe und Wasser - und ein bisschen Kreativität kannst du jedes Brot in jeder Form du möchtest backen. Klingt nach Spaß, oder? Aber keiner Sorge wenn du nicht ro recht weißt welchen Brot du denn backen sollst. Dafür haben wir ein Rezept für dich entwickelt. Viel Spaß.

Ingredients:

500 g wheat flour, whole-grain

9 g dry yeast

100 g walnuts

130 g carrots

400 ml warm water

1 tbsp salt

1 tbsp italian condiment (optional)

 

Zutaten:

500 Weizenmehl, Vollkorn

9 g Trockenhefe

100 g ganze Walnüsse

130 g Karotten

400 ml warmes Wasser

1 EL Salz

1 EL italienische Kräuter (optional)

carrot bread
lentil salad

First mix the flour, yeast, salt and the condiment together very well. Then add the warm water and knead until you have a firm (but still sticky) dough.

Now put the dough in a bowl, cover it with a cloth and let it rest for about 1 1/2 at 25 to 30°C (maxiumum!). You can put it outside if it is a warm day or simply put it in the oven but be careful with the temperature.

Meanwhile you can cut your walnuts into smaller chunks and grate the carrots.

Once the 1 1/2 are over and your dough "rose" a bit you can add the walnuts and carrots to the dough and knead it well. When it is too sticky sprinkle some flour over it while you are kneading.

Now you just have to form a loaf, put it on a baking tray and let it bake at 180°C for about 25 to 30 minutes.

If you want a crunchy crust you can fill a small bowl with water and put it besides the bread on the tray while it bakes.

 

And that's it! I am sure you will love it as much as we did:) Good Luck!


Als erstes vermische Mehl, Hefe, Salz und Gewürz gut miteinander. Dann füge das warme Wasser hinzu und knete bis du einen festeren (aber klebrigen) Teig hast.

Nun gib den Teig in eine Schüssel, decke ihn mit einem Tuch zu und lasse ihn bei 25 bis maximal 30°C rasten. Du kannst ihn rausstellen wenn es warm genug ist oder du gibst ihn einfach in das Backrohr, aber sei vorsichtig mit der Temperatur.

Währenddessen kannst du deine Walnüsse in kleinere Stücke schneiden und die Karotten raspeln.

Wenn dann die 1 1/2 Stunden um sind und dein Teig "aufgegangen is" kannst du die Nüsse und Karotten hinzufügen und den Teig gut kneten. Wenn er etws zu klebrig ist streue einfach noch etwas Mehl dazu beim Kneten.

Jetzt musst du nur noch einen Laib formen, ihn auf ein Backblech legen und dein Brot bei 180°C für 25-30 minuten backen.

Wenn du eine knusprigere Kruste haben möchstest, stelle einfach eine kleine Schüssel mit Wasser neben das Brot auf das Backblech während es backt.

 

Und das war es auch schon! Ich bin mir sicher du wirst es genauso mögen wie wir:) Gutes Gelingen!

carrot bread
carrot bread

By Rebecca, 26th September 2018