Vegan Lemon Cake


 

This is the perfect recipe if you want something else than normal boring chocolate cakes. This lemon cake is so refreshing, vegan and healthy - the perfect cake for spring!

Ingredients for the dough:

  • 10 tbsp soy flour
  • 120 ml water
  • 150 g flour
  • 2 tsp bakingsoda
  • 2 tsp baking powder
  • 5 tsp lemon zest
  • 4 tbsp coconut oil
  • 150 ml non dairy milk (any kind)
  • 7 tbsp rice syrup

First preheat the oven to 180°C and then mix the soy flour together with the water and put it aside.

Then take the flour, baking powder, baking soda, lemon zest and mix it in a bowl. Then add all the wet ingredients (coconut oil, milk, rice syrup) to your dry ingredients and mix it well until it has a nice creamy consistency.

Put you dough onto a baking tray with baking paper. (don't spread it on the whole tray, I suggest to just put it in the middle so it is not as "flat" when it is completely baked)

Now put it in the oven for about 15-20.

 

While your cake is in the oven you can already make your curd cheese topping.

For that just mix the curd cheese, lemon juice and agave syrup together and once the cake is cooled down spread it all over you cake. That gives your cake a fresh delicous tastes which makes it even more better!

 

Enjoy!

 


 

Sind dir normale Schokokuchen zu langweilig oder brauchst du einfach eine Abwechslung? Dann haben wir genau das richtige Rezept für euch! Dieser Zitronenkuchen ist erfrischend, vegan und gesund - perfekt für den Frühling!

 

Ingredients for the topping:

  • 120 g vegan curd cheese
  • 3 tbsp lemon juice
  • 3 1/2 tbsp agave syrup
IMG_9883 (900x900)
IMG_9885 (900x900)

Zutaten für den Teig:

  • 10 EL Sojamehl
  • 120 ml Wasser
  • 150 g Vollkornmehl
  • 2 TL Backpulver
  • 2 TL Natron
  • 5 TL Zitronen Zeste
  • 4 EL Kokosöl
  • 150 ml Milch (jede Art die ihr wollt)
  • 7 EL Reissirup

 

Heize dein Backrohr auf 180°C vor.

Dann mische das Sojamehl mit dem Wasser und verrühre es gut.

Danach gib das Mehl, Backpulver, Natron, Zitronen Zeste und mische alles in einer Schüssel zusammen. Dann füge alle nassen Zutaten (Kokosöl, Milch, Reissirup) hinzu und mixe alles gut bis ein schön cremiger Teig entsteht.

Nun kannst du den Teig schon auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech streichen. (Verteile den Teig am besten nicht auf das ganze Blech sondern nur auf ein "Rechteck" in der Mitte, damit der Kuchen nicht zu flach wird wenn er gebacken ist)

Nun backe deinen Kuchen für 15-20 Minuten bei 180°.

 

Während der Kuchen im Ofen ist kannst du schon das Topping vorbereiten.

Dafür verrühre einfach den Topfen, Zitronensaft und den Agavensirup miteinander bis eine glatte Creme entsteht.

Wenn dein Kuchen ausgekühlt ist kannst du ihn mit der Creme bestreichen. Gemeinsam mit dem Topping schmeckt der Kuchen noch besser und erfrischender!

Viel Spaß beim Nachbacken!

Zutaten für das Topping:

  • 120 g veganer Topfen
  • 3 EL Zitronensaft
  • 3 1/2 EL Agavensirup
IMG_9884 (900x900)
IMG_9887 (900x900)

by Rebecca, 29 March 2017