Tofu, Veggies & Couscous

- Easy Vegan Meal -

vegan meal

It is lunch or dinner time and you don't know what to cook? I know this problem too well! I created this easy, vegan meal for you so you don't have to spend hours thinking of a quick, healthy and easy meal to cook which, let's be honest, is super annoying. This recipe is vegan too and full of good nutrients, protein and vitamins. It is also great to make it some days ahead if you want to make some meal prep for work, uni or school. Just put it in a to go container and you are good to go. I hope you like this recipe. Let's get started!


Es ist Mittag,- oder Abendessenszeit und du weißt wieder einmal nicht was du kochen sollst? Ich kenne dieses Problem nur zu gut! Ich habe dieses einfache, vegane Rezept kreiert, damit du nicht stundenlang überlegen musst welches schnelle, gesunde und einfache Essen du kochen könntest, was, seien wir mal ehrlich, sehr nervig sein kann. Dieses Rezept ist vegan und voller wichtiger Nährstoffe, Proteine und Vitamine. Es ist ebenfalls sehr gut geeignet wenn du schon im Vorhinein dein Essen für die Arbeit, Uni oder Schule kochen möchtest.

Ingredients for 2-3 Person:

300 g natural tofu

curry

soy sauce

honey

 

100 g couscous

250 ml boiling water

1 tbsp vegetable stock

1 bell pepper (red)

150 g peas

230 g broccoli

130 g green beans

1/2 onion

salt and pepper

(feel free to use deep-frozen or fresh veggies as you like)

 

Zutaten für 2-3 Personen:

300 g Naturtofu

Curry

Sojasauce

Honig

 

100 g Couscous

250 ml kochendes Wasser

1 EL Gemüsebrühe

1 (roter) Paprika

150 g Erbsen

230 g Brokkoli

130 g Fisolen

1/2 Zwiebel

Salz und Pfeffer

(verwende frisches oder tiefgefrorenes Gemüse, je nachdem wie du möchtest)

vegan meal

We start by marinating the tofu. For that chop the tofu into rather big chunks, put them in a bowl and add some curry, soy sauce, honey and salt. Take as much spices and soy sauce you want. (It really depends on your taste) Stir it well and put it in the fridge so the tofu can absorb all the spices.

Now we continue with the cous cous which is super easy: fill the cous cous in a bowl add the vegetable stock and boiling water. Put it aside so the cous cous can steep.

Next we cuntinue with the green veggies (broccoli, peas and green beans).
For this step take a proper pot, fill it about 2/3 with water and bring it to a boil. Once it boils add the veggies and cook them for about 10-15 minutes (depends if you used deep frozen or fresh veggies).

Meanwhile you can cut the pepper and oinion and roast it in a pan with some olive oil for about 5 minutes.
After that put it aside for now.

For the next step you can take the same pan you used earlier (saves washing up), take your tofu out of the fridge and fry it until it is gold brown and a little bit crunchy. (For this step you don't need any extra oil. I fried it in the marinade that was remaining in the bowl.)

The last step is to mix all the veggies (pepper and oinion together with the green veggies we cooked earlier) together and just add some salt and pepper if you like. I didn't add a lot of herbs or condiments to it on purpose because I think the veggies taste soo good by themself.

And that was basically it! Now it is time to serve your delicous fresh meal. I put some of the veggies, tofu and cous cous on each plate and topped it with some italian herbs.

Enjoy!


 

vegan meal

Wir beginnen mit dem Marinieren des Tofus. Dafür schneide den Tofu in eher größere Stücke, gib ihn in eine Schüssel und füge Curry, Sojasauce, Honig und Salz hinzu. Verwende so viele Gewürze wie du möchtest. (Das hängt wirklich individuell von deinem Geschmack ab) Rühre gut um und gib die Schüssel dann in den Kühlschrank damit der Tofu die Marinade gut "aufsaugen" kann.

Jetzt machen wir mit dem Couscous weiter, was wirklich auch total einfach ist. Du musst einfach nur den Couscous mit der Gemüsebrühe vermischen und mit dem kochenden Wasser übergießen. Lass ihn dann einfach ziehen bis das restliche Essen gekocht ist.

Nun ist das grüne Gemüse dran (Fisolen, Brokkoli und Erbsen). Dafür nimm einen geeigneten Topf, befülle ihn ca. 2/3 mit Wasser und bringe es zum Kochen. Wenn es dann kocht kannst du das Gemüse hineingeben und ca. 10-15 minuten kochen (kommt drauf an ob du frisches oder gefrorenes Gemüse verwendest.)

In der Zwischenzeit schneide Zwiebel und Paprika und brate alles ca. für 5 Minuten in etwas Olivenöl an. Stelle das Gemüse dann vorerst zur Seite.

Für den nächsten Schritt kannst du gleich dieselbe Pfanne von vorhin verwenden und den Tofu darin anbraten bis er goldbraun und etwas knuspriger ist. (Dafür brauchst du kein extra Öl, ich habe einfach die restliche Marinade die in der Schüssel war stattdessen verwendet.)

Für den letzten Schritt vermische das Gemüse (Paprika, Zwiebel und das grüne Gemüse) und würze es mit ein wenig Salz und Pfeffer. Ich habe absichtlich keine weiteren Gewürze oder Kräuter verwendet, da ich finde, dass das Gemüse an sich schon so gut schmeckt.

Und das war es auch schon! Jetzt wird es Zeit dein leckeres Gericht zu servieren. Ich habe auf jeden Teller etwas vom Tofu, Gemüse und Couscous gegeben und mit ein wenig italienischen Kräutern getoppt.

Mahlzeit!

vegan meal

By Rebecca, 23rd January 2019