Summer Beauty DIY For Your Feet

 

Get super soft feet...

     in three easy steps,

      with only natural ingredients,

that are

       great for your skin.

 

          

 

summerdiy

For your relaxing beauty day you need:

rough sea salt, essential oils (i.e. lavender, lemongrass, tea-tree,..), water, honey, coconut oil and a big container/bowl. 

Step 1: Footbath

The first step is very important because the bath makes the skin of our feet soft and prepares them for the following steps.

For the bath you need:

a suitable container for your feet, fresh warm water, 2 tbsp sea salt, 1 tsp honey and some drops of essential lavender oil. 

First fill your container with warm water and add the remaining ingredients to your water. Stir a little bit until the salt dissolved completely. And now enjoy your relaxing foot bath for about 5 to 10 minutes.


Step 2: Scrub

It is very important to remove all the dead skin to make the skin ready for the last steps.

For the scrub mix:

3 tbsp sea salt, 1 tsp honey, 1 tsp coconut oil and some drops of essential lavender oil

together and apply it gently to your wet feet using circular motions. After that rinse everything off with fresh water.


Step 3: Moisturize

Now it is time for the last step which is also as important as the first. Why? Because after the bath and the scrub moisture is a crucial part for your skin. With this step we give our skin the moisture back that it needs to rejuvenate and to be prepared for every step you take in the future.

For the moisturizer take:

some coconut oil, honey and about two drops of any kind of essential oil for example tea tree oil or lemongrass oil. 

summerdiy
summerdiy
summerdiy

 


Für deinen entspannenden Beauty-Tag benötigst du:

grobes Meersalz, ätherische Öle (z.B. Lavendel, Lemongrass, Teebaum,...), Wasser, Honig, Kokosöl und einen großen Behälter/Schüssel.

 

Schritt 1: Fußbad

Der erste Schritt ist sehr wichtig, denn das Bad macht die Haut weich und bereitet sie auf die nächsten Schritte vor.

Für das Bad brauchst du:

einen geeigneten Behälter für die Füße, frisches warmes Wasser, 2 EL Meersalz, 1 TL Honig und ein paar Tropfen ätherisches Lavendelöl.

Zuerst fülle den Behälter mit warmen Wasser und füge dann alle restlichen Zutaten hinzu. Rühre etwas um bis sich das Salz komplett aufgelöst hat. Genieße nun dein entspannendes Fußbad für 5 bis 10 Minuten.


Schritt 2: Peeling

Nun ist es sehr wichtig die abgestorbenen Hautschuppen zu entfernen bevor man den letzten Schritt anwendet.

Für das Peeling mische:

3 EL Meersalz, 1 TL Honig, 1 TL Koksöl und ein paar Tropfen ätherisches Lavendelöl

miteinander und trage es dann kreisförmig und sanft auf deine feuchten Füße auf. Wasche danach alles gut mit warmen Wasser ab.


Schritt 3: Feuchtigkeit

Nun ist es Zeit für den letzten Schritt der gleichzeitig auch mindestens genauso wichtig ist wie der erste. Warum? Weil nach dem Bad und dem Peeling Feuchtigkeit besonders wichtig ist für deine Haut. Mit diesem Schritt bekommt unsere Haut die Feuchtigkeit zurück die sie braucht, um sich zu regenerieren und für alle nächsten Schritte die du in Zukunft machst, gewappnet ist.

Für die Creme verwende:

etwas Koksöl, Honig und etwa zwei Tropfen von einem ätherischen Öl deiner Wahl z.B. Lemongrass- oder Teebaumöl.

By Rebecca, August 7th 2018