Raspberry - Cocoa Oatmeal

If you are searching for a different kind of oatmeal, this is for you! The combination of the raspberries and the cocoa topped with cocoa nibs, fruits and coconut tastes like heaven. Plus it is healthy, vegan and easy to make!

Ingredients for one bowl/person:

  • 100g oats
  • 90g frozen raspberries
  • 1 banana
  • 3tsp aronia cocoa powder (or simply cocoa powder if you don't have this one)
  • 250ml almondmilk (or any other kind of milk you like)
  • cocoa nibs
  • shredded coconut
  • agave syrup or coconutblossom sugar
IMG_8214 (640x480)

First put your oats into a bowl and mix it well with the almondmilk. For this you can basically use any kind of milk or even water. Then take the cocoa powder and add it to the oats. If you need some sweetness to you oats you can add a teaspoon of agave syrup for example. Now let everything soak for a few minutes.

In the meantime you can take your raspberries, put it in the microwave for a few minutes and smash them a little bit afterwards, until it has the consistency of a fruit sauce. Now you can also grab your banana squash it too with a fork and add it together with your "raspberry sauce" to the oats.

After that you are done preparing the oats. Now you can topp it with cocoa nibs, banana slices or drizzle some shredded coconut on top.

 

That was really easy and quick right? You can even prepare your oats the evening before so you don't have to make it the next morning. Just put it in the microwave for a minute, if you like it warm or just eat it right away and you are done!

 

 

I hope you like the recipe as much as I do, and try it out one time.

 

IMG_8215 (640x640)
IMG_8218 (640x640)


 

Himbeer - Kakao Oatmeal

Du suchst nach einer neuen Oatmeal Variation? Dann ist dieses Rezept genau das Richtige für dich! Die Kombination aus Himbeeren und dem Kakao, gemeinsam mit den Kakaonibs, Früchten und den Kokosraspeln schmeckt einfach himmlisch! Noch dazu ist dieses Oatmeal gesund, vegan und einfach zubereitet.

Zutaten für eine Schüssel/Person:

  • 100g Haferflocken
  • 90g gefrorene Himbeeren
  • 1 Banane
  • 3TL Aronia Kakaopulver (normales Kakaopulver funktioniert auch!)
  • 250ml Mandelmilch
  • Kakaonibs
  • Kokosflocken
  • Agavensirup oder Kokosblütenzucker
IMG_8214 (640x480)

Als erstes nimm die Haferflocken, gib sie in eine Schüssel und vermische die Mandelmilch gut mit den Flocken. Du kannst dafür eigentlich jede Art Milch und sogar Wasser verwenden. Danach wird das Kakaopulver mit den Haferflocken vermischt. Falls du dein Oatmeal süßer magst, kannst du z.B eine Teelöffel Agavensirup oder Kokosblütenzucker hinzufügen. Stell die Flocken nun zur Seite damit sie sich gut mit den Zutaten vermengen.

 

Währenddessen kannst du die Himbeeren für ein paar Minuten in der Mikrowelle erwärmen und anschließend mit einer Gabel ein wenig zerdrücken, sodass eine Art "Fruchtsauce" entsteht. Auch die Banane kann nun, wie die Himbeeren, mit einer Gabel zerdrückt werden, und schließlich mit den Himbeeren zu den Haferflocken hinzugefügt werden.

Jetzt ist das Oatmeal an sich fertig und kann mit Kakaonibs, Kokosflocken und Bananenscheiben verfeinert werden.

 

Das ging wirklich einfach und schnell, habe ich Recht? Du kannst dein Oatmeal auch am Abend davor zubereiten, somit ersparst du dir das "Kochen" in der Frühe! Du kannst es für eine Minute in der Mikrowelle erwärmen, oder auch direkt kalt essen.

 

Ich hoffe dir gefällt das Rezept genauso wie mir, und dass du es einfach einmal ausprobierst!

 

 

IMG_8216 (640x640)
IMG_8226 (640x640)

By Rebecca, 3rd January 2017