Healthy Peanutbutter Cups

for about 20 (small) cups you need:

  • unsweetened pure peanut butter
  • 120g dark couverture
  • 80g dark chocolate (80% cocoa)
  • cups (I used the little ones which are normally for truffles or little chocolates)
IMG_8622 (640x640)

Start off by melting you two kinds of chocolates together. For example in the mocrowave or on the stove, whatever you prefer.

After that take a teaspoon and fill all the cups with the chocolate ( I used about one teaspoon for each cup but that depends on the size of it). Then put it in the freezer for good 10 to 15 minutes.

 

The next step is to put the peanutbutter on top of the chocolate, so that we get that delicous peanut filling for our cups! You can take as much as you can but I suggest not using too much because then it won't "close" properly when you put the last chocolate layer on top later.
Again put them in the freezer for about 15 minutes!

IMG_8627 (480x640)

So for the last step take the rest of your chocolate (if you do not have enough just melt some more) and put the final layer on your cups. Again I used about one teaspoon of chocolate for each cup.

Put them in the freeezer for 15 minutes for the last time and then you can take them out and put them in your fridge so they stay firm and don't fall apart or anything like that.

And now you are finished and they are read to eat and of course enjoy! That was really simple right?

I hope you like this simple and easy but still delicious recipe - Until next time!

 

IMG_8639-640x480
IMG_8637-640x640

 

Gesunde Erdnussbutter Cups

Für ca. 20 Cups brauchst du:

  • ungesüßtes Erdnussbutter (Erdnussmus)
  • 12g dunkle Kouvertüre
  • 80g Bitterschokolade (80% Kakaoanteil)
  • kleine Förmchen (Ich habe diese kleinen Pralinenförmchen aus Papier verwendet)
IMG_8625 (640x640)

Beginne damit die Schokoladen gemeinsam zu schmelzen. Ich habe sie im Wasserbad geschmolzen aber du kannst sie beispielsweise auch in der Mikrowelle schmelzen, das ist dir überlassen.

Danach nimm einen Teelöffel und fülle jede Form mit der Schokolade für die "Grundbasis" sozusagen. Ich habe ca. 1 Teelöffel pro Form genommen aber das hängt von der Größe deiner Form ab wie viel zu letztendlich brauchst!. Danach gib sie für gute 10 - 15 Minuten in den Gefrierschrank.

 

Der nächste Schritt ist die Erdnussbutter bzw. das Erdnussmus, damit wir unsere leckere, cremige Füllung bekommen. Du kannst so viel zu möchtest verwenden, ich rate dir jedoch etwas mit der Erdnussbutter zu spare da sich die Cups sonst nicht richtig "schließen" lassen wenn du die obere Schicht draufgibst.

Danach kommen die Cups wieder für ca. 15 minuten in den Gefrierschrank!

IMG_8631 (480x640)

Nun kommen wir schon zum letzten Schritt und zwar zur obersten Schicht. Mach alles geanu wie bei der ersten Schicht und fülle die Cups einfach wieder mit ca. 1 Teelöffel Schoko auf.

Ein letztes mal werden die Cups dann noch für weitere 15 minuten kaltgestellt und du bist fertig!

 

Stelle die Cups wenn du fertig bist in den Kühlschrank damit sie in Form bleiben und nicht zerinnen.

 

Nun bist du fertig und kannst deine gesunden Peanutbutter Cups essen und natürlich genießen!

Ich hoffe dir gefällt dieses einfache aber dennoch total leckere Rezept - Bis zum nächsten Mal!

IMG_8646-640x480

By Rebecca, 31st January 2017