Mini Apple Tarts

mini apple tarts

Are you up for an apple tart, but want to bake it a little different? Well, I might have the perfect recipe for you - Mini apple tarts! These mini apple tarts are the baby version of a normal apple tart, except for the dough, which makes them a little different too. I used chickpeas to limit the amount of carbs in the dough and also there is no oil in the apple tarts. I used less sugar, because the raisins and the cooked apples on top add a natural sweetness to the tarts. To summarize the description of this recipe: your mini apple tarts are low in fat, sugar and carbs, plus they are vegan, wich makes them the perfect delicious dessert for your afternoon (munching without any regrets)! If you are not a fan of a lot of chickpeas in your dessert you can also try the recipe with less grams of chickpeas (just supplement the chickpeas with the flour used in this recipe).


Verspürst du das Bedürfnis nach einer himmlischen Apfeltorte, möchtest jedoch auch gerne etwas Neues ausprobieren? Ich hätte da nämlich ein geeignetes Rezept für dich - Mini-Apfeltörtchen! Diese Mini-Apfeltörtchen sind eigentlich die Babyversion der herkömmlichen Art außer, dass der Teig ist auch ein wenig abgeändert worden ist. Um weniger Kohlenhydrate in dieses Dessert zu packen, habe ich Kichererbsen für den Teig verwendet. Es ist ebenfalls kein Öl in den Küchlein und auch weniger Zucker, da die Rosinen und gekochten Äpfel ausreichend natürliche Süße bringen. Alles in allem sind diese mini Apfelküchlein gesund und vegan und somit hervorragend geeignet für dein individuelles Nachmittagsdessert. Solltest du kein großer Fan von Kichererbsen in deinem Dessert sein, dann kannst du natürlich weniger Kichererbsen in deinen Teig geben und stattdessen mehr Mehl verwenden.

mini apple tarts
mini apple tarts

Ingredients (for 9 mini tarts):

100 g wheat flour wholegrain

200 g cooked chickpeas

2 tsp baking powder

1 tsp baking soda

3 tbsp apple sauce, unsweetened

5 tbsp agave syrup

1 tsp lemon zest

60 ml water


2 apples

juice of half lemon

one hand full of raisins

100 ml water

cinnamon, ground

mini apple tarts

Zutaten (für 9 Küchlein):

100 g Weizen Vollkorn Mehl

200 g gekochte Kichererbsen

2 Tl Backpulver

1 Tl Natron

3 EL Apfelmus, ungezuckert

5 EL Agaven Dicksaft

1 Tl Zitronenzeste

60 ml Wasser


2 Äpfel

Saft einer halben Zitrone

eine Hand voll Rosinen

100 ml Wasser

Zimt, gemahlen

mini apple tarts
mini apple tarts

Mix the flour, baking powder and soda and lemon zest together.

Mash the chickpeas with a fork or a hand held blender and add it to the flour mix. Add apple sauce, water and agave syrup and knead the dough with your hands. Form little tarts on a baking tray with baking paper and bake the tarts for 10 min at 180 °C in a preheated oven.

Cut the apples into thin slices and put them together with lemon juice, raisins, water and a little bit of cinnamon in a pan and cook them for about 10 min.

Now put the cooked apple mix on each of your pre-baked mini tats. Bake your tarts for another 10 min at 180 °C in the oven. You can spread some powdered sugar on top of your tarts if you like. Enjoy!


Mische das Mehl, Backpulver, Natron und Zitronenzeste zusammen.

Zerdrücke die Kichererbsen mit einer Gabel oder Stabmixer und gib sie zu dem Mehlgemisch. Gib ebenfalls Apfelmus, Wasser und Agaven Dicksaft dazu und knete den Teig mit deinen Händen. Forme nun kleine Tortenböden auf einem mit Backpapier ausgelegtem Blech und backe die Böden für 10 min bei 180 °C im vorgeheizten Ofen.

Schneide die Äpfel in dünne Scheiben und gib sie gemeinsam mit Zitronensaft, Rosinen, Wasser und ein wenig Zimt in eine Pfanne. Koche alles für etwa 10 min.

Gib ein wenig von dem gekochten Apfelmix auf jedes deines Tortenböden und backe deine Törtchen noch für weitere 10 min bei 180 °C im Ofen. Zum Schluss kannst du noch etwas Staubzucker auf deine Mini-Apfeltörtchen streuen. Viel Spaß beim Backen!

 

mini apple tarts
mini apple tarts

By Natascha, August 30th 2018