Fruity Chia Pudding

chia pudding6

Are you looking for a quick, healthy and simple dessert? Great! Because we just created this delicious vegan and fruity chia pudding recipe! It is super refreshing, simple and nutritious at the same time. Plus it almost contains no sugar (you can skip the agave syrup and make it sugar free if you want). It is the perfect recipe for the hot season! Give it a try, you won’t be disappointed. 


Suchst du nach einem schnellen, gesunden und einfachen Dessert? Super! Denn wir haben ein Rezept für einen leckeren, veganen und fruchtigen Chia Pudding entwickelt. Das Rezept ist total erfrischend, schnell gemacht und nahrhaft zugleich. Außerdem ist kaum Zucker enthalten (du kannst ihn zuckerfrei machen indem du einfach den Agavensirup weglässt). Das perfekte Dessert für die warme Jahreszeit! Probier es aus, du wirst nicht enttäuscht sein. 

chia pudding2

Ingredients for the pudding: (serves 2-3)

4 tbsp chia seeds

150 ml water

150 ml soy milk (or any kind of plant based milk)

Ingredients for the fruit sauce:

170 g frozen berries

3 tsp corn starch

2 tsp agave syrup

100 ml soy milk

Zutaten für den Pudding: (für 2-3 Personen)

4 EL Chia Samen

150 ml Wasser

150 ml Sojamilch (oder eine andere pflanzliche Milch)

Zutaten für die Fruchtsauce:

170 g gefrorene Beeren

3 TL Maisstärke

2 TL Agavensirup

100 ml Sojamilch

chia pudding11

First of all take your chia seeds, mix them with the milk and water and put it aside for at least 30 minutes. (you can also let them soak over night if you want)

Meanwhile you can prepare the fruit sauce.
Start by mixing the corn starch and soy milk until they are combined well and you don't have any clumps. Then put the berries in a pot, add the milk-starch mixture and let everything cook for a few minutes until you have a thicker consistency.

Once everything cooled down you can serve your pudding. I filled the chia pudding in small glasses, poured the fruit sauce over it and topped everything with some frozen berries.

And you are done. Enjoy!


Zuerst mische die Chiasamen mit der Milch und dem Wasser und weiche sie für mindestens eine halbe Stunde ein. (Du kannst sie auch über Nacht quellen lassen wenn du möchtest)

Währenddessen kannst du die Fruchtsauce zubereiten.

Dafür mische die Stärke mit der Sojamilch bis keine Klümpchen mehr vorhanden sind. Danach gib die Beeren in eine Topf, füge die Milch-Stärke-Mischung hinzu und lass alles für ein paar Minuten köcheln bis du eine dickere, puddingähnliche Konsistenz hast.

Wenn dann alles ausgekühlt ist kannst du deinen Pudding bereits servieren.Ich habe zuerst etwas Chiapudding in ein kleineres Glas gefüllt, dann etwas Fruchtasuce obendrauf und zum Schluss alles mit ein paar gefrorenen Beeren verziert.

Und das war's auch schon. Viel Spaß beim Nachmachen!

chia pudding1
chia pudding4

PS: If you want something more chocolatey why not try out our vegan chocolate chia pudding? Click here for the recipe. 


PS: Wenn du es lieber schokoladig magst, probiere doch unseren veganen Schoko-Chiapudding! Hier kommst du zum Rezept.

By Rebecca, 8th June 2018