Cornmeal Buns

cornmeal buns

This is the perfect recipe for those who are looking for an easy and simple way to bake ther own buns at home. These delicious cornmeal buns are the perfect snack for any time of the day. No matter if you are at work, school, uni or at home looking for something to eat for breakfast or dinner. I personally could eat them all day long because they are super filling and simply good. You can make them very individual by adding any kinds of herbs, seeds or condiments you prefer or enjoy them without anything, just as they are. What are you waiting for? Let's begin!


Das ist das perfekte Rezept für all jene die nach einer einfachen und simplen Art suchen eigenen Brötchen zu Hause zu backen. Diese leckeren Maismehl Brötchen sind der ideale Snack für den ganzen Tag. Egal ob du in der Schule, Arbeit, Uni oder zu Hause bist und nach etwas zum Frühstück oder Abendessen suchst. Ich persönlich könnte die Brötchen den ganzen Tag über essen, da sie angenehm sättigen und einfach gut sind. Du kannst sie ganz individuell gestalten indem du verschiedene Samen, Gewürze und Kräuter hinzufügst oder du genießt sie einfach ohne, so wie sie sind. Worauf wartest du? Lass uns beginnen!

cornmeal buns

Ingredients:

300 g cornmeal

200 g wheat or spelt flour, whole grain

9 g dry yeast

1 tbsp salt (add more or less if you like)

400 ml warm (!) water

any seeds, condiments or herbs you like (I used fax seed, chia seeds and a mix of italian herbs)

Zutaten:

300 g Maismehl

200 g Weizen- oder Dinkelmehl, Vollkorn

9 g Trockenhefe

1 EL Salz (mehr oder weniger, je nach Belieben)

400 ml warmes (!) Wasser

Gewürze, Samen, Kräuter nach Wahl (ich habe Leinsamen, Chiasamen und italienische Kräuter verwendet)

cornmeal buns
cornmeal buns2

Put all ingredients in a bowl and stir well because it is very important that the yeast is combined very well with the rest of the ingredients. After that add the warm water and knead until you have a firm dough.

Then cover the dough with a cloth and put it in a warm place (perhaps in the sun if it is a warm day or even in the oven). But be careful because the temperature has to be between 25 and 30°C (max).

Let the dough rest for about 1 1/2 hours until it has risen a bit.

Then knead some seeds or herbs of your choice in your dough, use just one kind of seed/herb or leave them "plain" if you like.
I separated the dough into three parts and added flax seeds, chia seeds and italian herbs to each part. I used about 2 tsp of each seed/herb but feel free to add more or less if you want.

Now form little buns, spread some water on top of them and put them in the oven at 180°C for about 25 minutes. Ready!

 

My tipp: Enjoy your buns while they are still warm and fresh with some butter or any kind of spread. So yummy!


Gib alle Zutaten in eine Schüssel und vermische sie gut miteinander, denn es ist sehr wichtig, dass die Hefe gut mit den restlichen Zutaten vermischt ist. Danach füge das warme Wasser hinzu und knete deinen Teig bis du eine feste Masse hast.

Nun decke den Teig mit einem Tuch zu und lasse ihn für ca. 1 1/2 std rasten, bis er etwas höher geworden ist.

Dann knete Samen, Gewürze oder Kerne deiner Wahl in den Teig hinein, verwende nur eine Sorte von Gewürz/Samen oder lasse sie komplett weg wenn du möchtest. Ich habe den Teig in drei Teile geteilt und dann in jeweils in einen Teil Leinsamen, Chiasamen und italienische Kräuter hinzugefügt. Ich habe etwa jeweils 2 TL verwendet aber nimm gerne mehr oder weniger wenn du willst.

Nun forme kleinen Brötchen und bestreiche sie mit etwas Waser. Gib sie dann in das Backrohr bei 180°C für ca. 25 Minuten. Fertig!

 

Mein Tipp: Genieße deine Brötchen noch solange sie warm und frisch sind mit etwas Butter oder einem Aufstrich deiner Wahl. So lecker!

cornmeal buns

By Rebecca, 12th September 2018