Cinnamon Lip Scrub

lip scrub

Do you also have dry lips in the cold winter time and want to get rid of it without buying an expensive scrub?

Then this DIY recipe for a home made cinnamon lip scrub is just perfect for you! It doesn't only exfoliates your lips gently to get rid of dry skin, it also leaves your lips smooth and hydrated. And you only need 4 ingredients to make the scrub.

Continue reading if you want to know how I made this amazing scrub.


Kämpfst du auch mit trockenen Lippen in der kalten Winterzeit und möchtest diese loswerden ohne ein teueres Peeling zu kaufen?

Dann ist dieses DIY Rezept für ein selbstgemachtes Zimt Lippenpeeling genau das Richtige für dich! Es peelt nicht nur die Lippen um trockene Hautschüppchen loszuwerden, sondern macht sie zusätzlich total weich und trocknet nicht aus. Außerdem benötigst du nur 4 Zutaten für dein Peeling.

Wenn du wissen möchtest wie ich dieses tolle Peeling gezaubert habe, lies einfach weiter.

lip scrub

Ingredients:

1 tsp coconut oil

1 tsp cinnamon, ground

1 tsp honey

2 tsp brown sugar

 

Zutaten:

1 TL Kokosfett

1 TL Zimt, gemahlen

1 TL Honig

2 TL braunen Zucker

 

lip scrub
lip scrub

Gently mix all the ingredients together until they are combined and fill your scrub in a little clean container if you have one.

The scrub lasts for a few applications and you can easily store it for several days (you can also put it in your fridge if you want to).

 

And that's it! I hope you like the recipe as much as we do!

 

PS: Click here for our DIY cinnamon honey face mask for glowy skin!


Vermische vorsichtig alle Zutaten miteinander und fülle dein Peeling dann in eine kleine saubere Dose wenn du eine hast.

Das Peeling reicht für mehrere Anwendungen und kann für einge Tage ohne Probleme aufbewahrt werden (du kannst es zur Aufbewahrung auch in den Kühlschrank stellen).

 

Und das war es auch schon! Ich hoffe dir gefällt das Rezept genauso sehr wie uns!

 

PS: Klicke hier für unsere Honig und Zimt Gesichtsmaske für strahlende Haut!

lip scrub

By Rebecca, 27th February 2018