Brainfood Coffee-Chocolate Bars

brainfood chocolate bars

With these scrumptious coffee-chocolate bars, filled with cranberries and nuts, you've go your perfect study snack or dessert. The recipe is vegan and easy to make. Once they are ready and left the freezer you can leave them at room temperature and enjoy them for a few days.


Mit diesen einfachen und fabelhaften Kaffeeschokoladen-Riegel, gefüllt mit Cranberries und Nüssen hast du deinen perfekten Lernsnack, oder doch einfach nur ein geniales Dessert. Das Rezept ist vegan und nachdem du die Riegel aus dem Gefrierfach genommen hast, kannst du sie bei Zimmertemperatur einige Tage lang genießen.

brainfood chocolate bars

Ingredients:

200 g cooking chocolate or semi-sweet chocolate, vegan

5 tbsp ground coffee, whatever coffee you like

5 tbsp desiccated coconut

30 g almonds

20 g walnuts

30 g cranberries

Zutaten:

200 g Kochschokolade oder Zartbitter Schokolade, vegan

5 El gemahlener Kaffee deiner Wahl

5 El Kokos Raspel

30 g Mandeln

20 g Walnüsse

30 g Cranberries

brainfood bars
brainfood chocolate bars
brainfood chocolate bars
brainfood chocolate bars
brainfood chocolate bars

Melt the chocolate and add the ground coffee, then stir. Now spread some of the chocolate on a cling film as seen on the picture (this will be the bottom). Chop the cranberries, almonds and walnuts. Then take a little bit of the walnuts, almonds and coconut and spread them on your chocolate bottom, but make sure you leave some space on each side. Now cover the ingredients with chocolate and fold the cling film, so the chocolate won't get out. Repeat this several times, you can get approx. 4-5 bars form the ingredients. Freeze your bars for about 2 hours, remove the cling film and cut the chocolate bars into bite-sized pieces. Enjoy!


Schmelze die Schokolade und rühre den Kaffee unter. Streiche etwas von der Schokolade auf eine Frischhaltefolie für den Boden (siehe Bild). Hacke die Mandeln, Walnüsse und Cranberries in grobe Stücke. Streue nun etwas von den Nüssen und Kokosraspel auf den Schokoladenboden (lass ein wenig Platz auf den Seiten frei). Bedecke nun die Füllung mit Schokolade und verschließe es mit der Folie. Wiederhole diese Schritte etwa 4-5 mal, sodass du 4-5 Schokoladenriegel bekommst. Friere deine Schokoladenriegel für etwa 2 Stunden im Gefrierfach, entferne die Folie und schneide sie dann in mundgerechte Stücke. Fertig!

brainfood chocolate bars
brainfood chocolate bars

By Natascha, April 23rd 2018