Banana Pomegranate Oatmeal

Don’t you have a lot of time in the morning to make breakfast like me? But you still want a healthy and delicious meal? Then this recipe is perfect for you! It is full of good nutrients and tastes soo good. Plus you can prepare it the night before so you don’t have to stress yourself the next morning.

Ingredients for one person:

  • Rolled oats
  • One pomegranate
  • Cinnamon
  • Rasins
  • Chia seeds
  • One banana
  • A dash of water

First take you oats; I filled my bowl until it was half full but basically you can use how much you like. Add the chia seeds; I used 2 tablespoons, and mix it well.
Then add the water; I used the amount I needed until the oats are covered with a thin layer of water. Then give it a good mix.

 

After that smash the banana with a fork and add it together with the pomegranate to the mixture. The next steps are optional but I used a little bit of cinnamon, some raisins for more sweetness and I also added some of the pomegranate on top of it as a last step.

 

As I said these steps are optional so you can add as much cinnamon or pomegranate etc., as you like. You can also add some honey or agave syrup if you like it a little sweeter.

And that’s it! I hope you like it and I really recommend you to try this recipe out!

img_7695-800x770
img_7699-800x728


 

Bananen Granatapfel Oatmeal

Hast du morgens auch wenig oder kaum Zeit dir ein aufwendiges Frühstück zu machen? Du möchtest aber trotzdem ein gesundes und leckeres Frühstück? Dann ist dieses Rezept genau richtig für dich! Es besteht aus gesunden, vollwertigen Zutaten und schmeckt zusätzlich soo gut! Außerdem kannst du dieses Rezept schon am Abend davor zubereiten, dann hast du am nächsten Morgen genug Zeit um dein Frühstück vollkommen ohne Stress zu genießen.

Zutaten für 1 Person:

  • Haferflocken
  • 1 Granatapfel
  • Zimt
  • Rosinen
  • Chia Samen
  • 1 Banane
  • Ein bisschen Wasser

Zuerst nimmst du die Haferflocken und füllst sie in eine Schüssel; Ich habe meine Schüssel ca. halb voll gefüllt, die Menge kannst du dir individuell aussuchen. Dann gib die Chia Samen; Ich habe 2 Teelöffel genommen, zu den Haferflocken und mische alles gut durch.

 

Danach habe ich das Wasser hinzugefügt und zwar habe ich so viel genommen, bis die Flocken mit einer dünnen Schicht Wasser bedeckt waren. Nun wieder gut durchmischen.

 

Dann habe ich die Banane mit einer Gabel zerdrückt und gemeinsam mit den Granatapfelkernen zur Mischung hinzugefügt und alles gut vermischt. Die nächsten Schritte sind optional: Ich habe noch  Rosinen zu den Haferflocken gegeben und alles mit etwas Zimt verfeinert. Zum Schluss habe ich noch ein paar der Granatapfelkerne oben drauf gegeben.

 

Wie gesagt diese Schritte sind optional, das heißt ihr könnt je nach Belieben Zimt, Granatapfel oder Rosinen hinzufügen. Wer es lieber etwas süßer mag kann noch zusätzlich Agavensirup oder Honig für mehr Süße dazumischen.

Und das war’s! Ich hoffe euch gefällt dieses Rezept genauso wie mir. Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr es ausprobiert!

img_7698-800x600
img_7702-640x640

By Rebecca, 11th December 2016