Banana Chocolate Cupcakes

It's been a long time since we made our last cupcakes, so we decided that the time has come for some delicious and fluffy cupcakes. This recipe is vegan, really easy and also quiet healthy!

Ingredients (14 Cupcakes):

150g wheat flour, wholegrain

2 tsp baking powder

1 tsp baking soda

1 tsp salt


50 ml oil

170 ml milk of choice

2 bananas puréed or mashed

2 tbsp agave syrup

3 tbsp ground flaxseed

 

For the topping:

2 canned coconut milk (800 ml)

2 tbsp cornstarch

6 tbsp agave syrup

7 tbsp cocoa powder unsweetened

First mix together the dry ingredients (that would be flour, baking powder and soda and salt) and the wet ingredients (all the other ingredients) in a separate bowl. Then fold the dough in the flour mix carefully.  Put the dough in muffin paper baking cups and fill them 3/4 full. Now bake your cupcakes for 15 min. with 180 °C in the preheated oven and don't open the oven in the first 10 min!

 

While your muffins are in the oven you can prepare your topping.

Take out the canned coconut milk and use only the coconut mass and put away the water (it's best if you put the can in the fridge overnight so the mass and the water can separate themselves). Then mix together all the ingredients with a hand mixer. Refrigerate your topping for about an hour.

 

When your cupcakes are ready and also cooled down put the topping on top of them with a table spoon. I decorated them with cacao nibs, but you can use whatever you like! Enjoy your vegan cupcakes.

 


 

Es ist schon sehr lange her seit wir unsere letzten Cupcakes gebacken haben und deshalb war es nun höchste Zeit für ein neues Cupcake Rezept! Dieses Rezept ist vegan, sehr einfach und auch ziemlich gesund.

Zutaten (14 Cupcakes):

150g Weizen Vollkorn Mehl

2 Tl Backpulver

1 Tl Natron

1 Tl Salz


50 ml Öl

170 ml Milch deiner Wahl

2 Bananen, püriert oder zerstampft

2 EL Agaven Dicksaft

3 EL gemahlener Leinsamen

 

Für das Topping:

2 Dosen Kokosmilch (800 ml)

2 EL Maisstärke

6 EL Agaven Dicksaft

7 EL Kakaopulver, ungesüßt

Zuerst mischst du die trockenen Zutaten (wie Mehl, Backpulver, Natron und Salzt) und die nassen Zutaten (in diesem Fall die restlichen Zutaten) in verschiedenen Schüsseln zusammen. Hebe dann die nasse Masse vorsichtig in dein Mehlgemisch unter. Fülle den Teig in Muffin-Papierbackförmchen drei-viertel voll und backe deine Cupcakes bei 180 °C für 15 min im vorgeheizten Ofen (öffne den Ofen nicht in den ersten 10 Minuten).

 

Während deine Muffins backen kannst du das Topping vorbereiten.

Nimm die Kokosmilch und trenne die Kokosmasse von dem Wasser (am besten gibst du die Kokosmilch über Nacht in den Kühlschrank, denn so trennt sich das Wasser von der Masse am besten). Mische nun die Kokosmasse mit den restlichen Zutaten zusammen, verwende dabei einen Handmixer. Gib das Topping für etwa eine Stunde in den Kühlschrank.

 

Wenn die Cupcakes fertig und ausgekühlt sind kannst du das Topping mit einem Löffel auf die Cupcakes geben. Ich habe sie mit Kakao Nibs verziert. Viel Spaß beim Backen!

 

By Natascha, March 6th 2017

cupcake2
cupcake
cupcake5
cupcake4
cupcake3