Banana Chocolate Cupcakes

banana cupcakes

It's been too long since we made our last cupcakes, so we decided that the time has come for some soft and fluffy delights. The recipe for these banana chocolate cupcakes is vegan, super easy and healthier too! Instead of using tons of butter or heavy cream I took a reduced fat rice whipping cream for the frosting which makes the cupcakes so much lighter but still incredibly delicious. The overripe bananas give the cupcakes a really fruity and natural sweet taste.


Es ist schon zu lange her seit wir unsere letzten Cupcakes gebacken haben und deshalb war es nun höchste Zeit für ein paar cremig und weiche Cupcakes! Das Rezept für die Bananen-Schokolade Cupcakes ist vegan, sehr einfach und auch gesünder! Anstatt tonnenweise Butter oder Schlagobers für das Topping zu verwenden habe ich ein fettreduzierteres Reis-Schlagobers genommen. Dies macht die Cupcakes um so einiges leichter aber auch umso besser. Die überreifen Bananen geben den Cupcakes einen fruchtigen und natürlich süßen Geschmack.

banana cupcakes

Ingredients (for 12 Cupcakes):

150 g wheat flour, wholegrain

3 tbsp lupine flour

2 tsp baking powder

1 tsp baking soda

pinch of salt

50 ml sunflower oil

50 ml oat or soy milk

3 bananas puréed or mashed

80 g birch sugar

 

For the icing:

150 ml rice or soy whipping cream

3 tbsp vanilla sugar

3 tbsp cocoa powder unsweetened

Zutaten (für 12 Cupcakes):

150 g Weizen Vollkorn Mehl

3 El Lupine gemahlen

2 Tl Backpulver

1 Tl Natron

Prise Salz

50 ml Sonnenblumenöl

50 ml Hafermilch oder Sojamilch

3 Bananen, püriert oder zerstampft

80 g Birkenzucker

 

Für das Topping:

150 ml Reis- oder Sojaschlagobers

3 El Vanille Zucker

3 El Kakaopulver, ungesüßt

banana cupcakes

For the cupcakes mix together all of the ingredients listed above into a bowl. Stir the dough very good.  Now pour the dough in muffin paper baking cups (or use a muffin baking pan) and fill them 3/4 full. Now bake your cupcakes for 15-20 min. at 180 °C in a preheated oven (try not to open the oven in the first 10 min). While your muffins are in the oven start with preparing the icing.

For the icing mix all of the ingredients together with a handheld electric mixer until it has a creamy and firm texture. Put the icing in the refrigerator.

When your cupcakes are ready and cooled down, you can carefully put the icing on top of them with a tablespoon. I decorated the cupcakes with chocolate sprinkels, but feel free to use whatever you like! Happy baking everyone!


Für den Teig mische alle oben gelisteten Zutaten in einer Schüssel zusammen. Rühre sehr gut um, damit auch alle Zutaten gut vermengt sind. Fülle den Teig nun in Muffin-Papierbackförmchen drei-viertel voll (oder verwende ein Muffin-Backblech) und backe deine Cupcakes bei 180 °C für 15-20 min im vorgeheizten Ofen (öffne den Ofen nicht in den ersten 10 Minuten). Während deine Muffins backen kannst du das Topping vorbereiten.

Für das Topping mixe alle Zutaten zusammen mit einem Handmixer, bis du eine cremige und feste Masse hast. Gib das Topping in den Kühlschrank.

Wenn die Cupcakes fertig und ausgekühlt sind kannst du das Topping vorsichtig mit einem Löffel auf die Cupcakes geben. Schlussendlich habe ich sie noch mit Schokostreusel verziert. Viel Spaß beim Backen!

banana cupcakes

By Natascha, January 16th 2019