Anise Cookies

anise cookies

What about anise cookies for Christmas? I can't get enough of them to be honest I just love the taste of aniseed so much! So they are a must have for the holiday season. Since I get to eat them every year for Christmas from my grandmother I thought why not put the recipe on the blog but this time make a vegan version of it. The one-bowl recipe is really easy to bake so you can also make the anise cookies with children. Happy baking and a happy holiday season!


Wer möchte Anisplätzchen zu Weihnachten? I kann einfach nicht genug davon bekommen, ich liebe den Geschmack von Anis einfach zu sehr. Somit sind sie ein must-have für die Weihnachtszeit! Da ich die Kekse jedes Jahr zu Weihnachten von meiner Oma bekomme hatte ich nun die Idee das Rezept auf dem Blog zu posten, nur diesmal als vegane Version. Das Rezept ist sehr einfach zu machen, also auch geeignet zum Backen mit Kindern. Fröhliches Backen und eine schöne Weihnachtszeit!

anise cookies

Ingredients:

3 tbsp lupine flour or soy flour

100 g raw cane sugar

150 g wheat flour, wholegrain

2 tbsp aniseed, whole

200 ml water

anise cookies

Zutaten:

3 El Lupine gemahlen oder Soja Mehl

100 g Rohrohrzucker

150 g Weizen Mehl, Vollkorn

2 El Anis, ganz

200 ml Wasser

anise cookies

For the dough just put all of the ingredients together in a bowl and mix them together very well. Fill the dough into a pastry bag and pour little "dots" (approx. 3 cm diameter) on a tray with baking paper. Bake your anise cookies in a preheated oven for 10 min with 200 °C. Ready!


Für den Teig gib alle Zutaten zusammen in eine Schüssel und vermische sie sehr gut miteinander. Fülle den Teig nun in einen Spritzbeutel und setze kleine "Punkte" (ca. 3 cm Durchmesser) auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech. Backe nun deine Anisplätzchen in einem vorgeheizten Ofen bei 200 °C für etwa 10 min. Fertig!

anise cookies
anise cookies

By Natascha, December 6th 2018